Muskelschmerzen

 In Gesundheit, Körperpflege

Besser bekannt für ihre heilenden Eigenschaften und die Wirkung auf die Haut, ist Aloe Vera, auch bekannt als Aloe Vera, dank ihrer entzündungshemmenden Wirkung auch ein Naturheilmittel zur Linderung von Muskelkater.

Muskelschmerzen können mehrere Ursachen haben, darunter Stress und Arbeitsüberlastung. Der Alltag kann in verschiedenen Bereichen zu einer fortschreitenden Form von Krankheit werden. Ein weiterer Grund ist eine schlechte Haltung nicht nur bei der Arbeit, sondern auch im Schlaf. Die Muskeln halten immer eine bestimmte Kontraktion aufrecht, die mit einem Molekül namens ATP erreicht wird.

Grundsätzlich ist ATP eine Mischung auf der Basis von Glukose und Sauerstoff, die derselbe Organismus durch aerobe Atmung produziert; wenn nicht genügend Sauerstoff vorhanden ist, wird ATP durch mehr Glukose unausgewogen, was zur sogenannten Milchsäure führt. Es wird jedoch auch verstanden, dass Milchsäure durch Mikroverletzungen in den Muskeln durch körperliche Betätigung produziert werden kann.

Natürlich gibt es eine klinische Behandlung mit Analgetika und speziellen Desinflamatorien für die Muskeln. Allerdings ist der übermäßige Gebrauch von Chemikalien keine gute Idee, da sie die Leber überlasten, die enorme Anstrengungen unternehmen muss, um alles, was sie durchläuft, zu synthetisieren.

Das Natürliche: Aloe Vera

Andererseits kann eine natürliche und physiotherapeutische Behandlung durchgeführt werden. In schwierigen Fällen werden die Behandlungen mit heißen und kalten Kompressen durchgeführt, die abwechselnd eingesetzt werden. Auf die gleiche Weise werden kleine Strominduktionen genutzt, um die Muskeln zu kontrahieren.

Der wirksamste natürliche Bestandteil bei der Behandlung von Muskelschmerzen ist jedoch Aloe Vera. Dies geschieht auf folgende Weise; Sie können damit beginnen, das Fruchtfleisch des Aloe-Stiels oder -Stiels in der Region, in der Sie starke Schmerzen verspüren, mindestens dreimal täglich, am Morgen, am Nachmittag und vor dem Schlafengehen aufzutragen. Es ist wichtig, dass die Haut das Gel absorbiert, indem sie die Stelle mit einem Tuch oder einer Gaze bedeckt. Auf die gleiche Weise, wenn Sie keine Aloe haben, können Sie jedes Medikament kaufen, das Aloe Vera enthält, wird es auch helfen.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Neueste Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Shopping Cart
Es sind noch keine Produkte im Einkaufskorb!
Subtotal
0,00
Gesamt
0,00
Weiter Einkaufen
0
Teile die Seite mit deinen Freunden!Whatsapp