Aloe Vera gegen Vaginalinfektionen und Hämorrhoiden

 In Gesundheit

Der Zweck dieses Artikels ist es, Möglichkeiten zur Bekämpfung von Vaginalinfektionen mit Aloe Vera anzubieten, aber zuerst wollen wir Ihnen ein wenig mehr über sie zeigen. Diese Arten von Infektionen unterscheiden nicht zwischen Alter und Art der sexuellen Aktivität; wenn Sie sehr jung oder sehr alt sind, oder wenn Sie sexuell aktiv sind oder nicht, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie mindestens einmal in Ihrem Leben eine Vaginalinfektion hatten oder haben werden.

Im Allgemeinen gibt es drei Hauptursachen für Vaginalinfektionen: Pilzbefall, Trichomoniasis und Bakterienvaginose. Jeder von ihnen kann durch eine andere Art von Keimen und Organismen verursacht werden und muss daher unterschiedlich behandelt werden.

Auf der anderen Seite sind Hämorrhoiden, medizinisch bekannt als Hämorrhoidenerkrankung, die Ursache für schwere Entzündungen in Venen im Anus und Rektum. Dies manifestiert sich in der Regel auf zwei Arten: die inneren, die das Rektum betreffen und die Ursachen für Blutungen im Stuhl sind, und die äußeren, die die Entzündung von Venen außerhalb des Anus sind, mit der Tendenz, die Exposition zur Bildung von Gerinnseln zu veranlassen, und mit diesem, viel Schmerz.

Zu den häufigsten Ursachen können wir sitzende Berufe, Verstopfung -diät faserarm -, Evakuierungsaufwand, Fettleibigkeit, Schwangerschaft und / oder Geburt, Erbfaktoren eingeben. Diese sind die Folge eines erhöhten Drucks in den Venen des Anus.

Dank dieser Präambel können wir ihre Ursachen kennen und so wissen, wie man sie bekämpft, wenn man Aloe Vera zum Beispiel für Hämorrhoiden verwendet, kann den Schmerz lindern, Entzündungen reduzieren, und da es sich um ein adstringierendes Mittel handelt, reduziert es Juckreiz und Beschwerden.

Aloe Vera wirkt sowohl topisch als auch intern. Deshalb wird Ihnen gezeigt, wie Sie ein sehr einfach herzustellendes Gel herstellen können, damit Sie es mit Hilfe eines sterilen Instruments wie einem Tupfer auftragen können. Bei Hämorrhoiden ist es notwendig, dass diese 3 bis 4 mal täglich angewendet wird. Sie benötigen einen Löffel Aloe Vera Gel und zwei Tropfen ätherisches Öl.

Für die Zubereitung die beiden Zutaten gut mischen und etwa eine halbe Stunde im Kühlschrank aufbewahren. Bei Vaginalinfektionen nur ein Zäpfchen einführen und den Aloe Kristall wirken lassen.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
Neueste Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Shopping Cart
Es sind noch keine Produkte im Einkaufskorb!
Subtotal
0,00
Gesamt
0,00
Weiter Einkaufen
0
Teile die Seite mit deinen Freunden!Whatsapp